Öffentlichkeit - Aktuelles
A R B E I T S K R E I S    A S Y L    B A C K N A N G





Startseite
Wir über uns
Aktuelles und Termine
Aktuelles
Archiv
Arbeitshilfen
Hintergrundinfo
Links
Kontakt/Impressum

Ausstellung "Menschen & Rechte sind unteilbar"

14. bis 23. Mai 2019, Berufliches Schulzentrum Backnang

"Sie sind meine Hoffnung für die Zukunft!" Diesen eindringlichen Appell richtete Robert Antretter, viele Jahre in politischen Ämtern. (u. a. ehem. MdB und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates). an Schülerinnen und Schüler der Anna-Haag-Schule. Anlass war die Eröffnung der Ausstellung "Menschen & Rechte sind unteilbar" im Foyer der Beruflichen Schule Backnang am Dienstag, den 14.5. Die 15 Plakate umfassende Präsentation zur Geschichte und Bedeutung der Menschenrechte in Europa (Hrsg. Förderverein PRO ASYL e.V.) informiert zum einen über die Entwicklung und Inhalte der Menschrechte. Zum andern illustriert sie mit Photos, was diese Errungenschaft für den Aufbau und Erhalt des Friedens in Europa und weltweit bedeutet. Der absolute Wille dazu war aus den Erfahrungen des 2. Weltkriegs erwachsen. In persönlichen Schilderungen beschrieben Robert Antretter und auch der zweite Redner, Markus Götz, der Kreisvorsitzende der Europa-Union Rems-Murr, wie sehr sie davon geprägt worden sind. Daraus speist sich ihr Einsatz für den Zusammenhalt in Europa als Frieden schaffende Kraft. Und jetzt, so Markus Götz, kommt es auf die jungen Leute an, wenn Menschenrechte, Pressefreiheit und unabhängige Justiz in Europa Bestand haben sollen. Und das ist für jeden einzelnen von uns ein hohes und keineswegs selbstverständliches Gut, das jeder von uns tagtäglich hegen und pflegen muss. Mit den Worten Barack Obamas auf dem letzten Plakat der Ausstellung: "Veränderung wird nicht kommen, wenn wir auf eine andere Person warten oder auf eine andere Zeit. Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. Wir sind die Veränderung, nach der wir suchen." Frau Gebauer, die koordinierende Schulleiterin der Beruflichen Schule, eröffnete die Ausstellung mit dem Verweis darauf, dass die Anna-Haag-Schule bereits seit 2014 "Schule ohne Rassismus -Schule mit Courage" ist, "das größte Schulnetzwerk in Deutschland, in dem sich mehr als 1,5Mio SchülerInnen …. für ein demokratisches Miteinander ein(setzen)" https://www.schule-ohne-rassismus.org . Die Initiatoren der Ausstellung- AK Asyl Backnang, Pulse of Europe, Europa-Union Rems-Murr und ACK Backnang - laden dazu ein, sich von der Präsentation anregen zu lassen, die bis zum 23.5 zu sehen ist.

0
0
  © 2017 · info(at)ak-asyl-backnang.de · E-MailEmail senden